Home > Allgemein > Austrian Designers bei der Fashion Week

Austrian Designers bei der Fashion Week

Der wohl bekannteste Designer aus Österreich , welcher auf den internationalen Fashionshows der Welt zu Hause ist, ist Helmut Lang. Minimalistisch schlicht, mit dezenten Farben, jedoch außergwöhnlichen Schnittmustern begeistert der 1956 in Wien geborene Österreicher. Als Autodidakt eröffnete der junge Lang seine erste Boutique in Wien, die ihm schon bald neue Tore zur Modewelt öffnete. Nach seiner ersten Laufsteg-Modenschau mit eigener Mode, gründete er 1986 das Helmut Lang Unternehmen. Neben der Damenmode kam 1987 erstmal die Herrenmode hinzu. Entgegengesetzt der Pariser Mode, entwarf Helmut lang minimalistische Mode, die vor allem mit seiner Kombination mit Nylon oder Gummi Aufsehen erregte. Lang gilt als König des Minimalismus, der mit dezenten Tönen und edlen Stoffen arbeitet. Ein Materialmix, der sich auch international verbreitete. Doch eine tolle Idee reicht nicht, um seinen Namen noch bekannter zu machen. Desshalb ging Lang die Partnerschaft mit der Modegröße Prada ein um seinen Namen in der Welt noch bekannter zu machen. In den USA sowie in Japan wurde Langs raffinierte Mode, Materialmixe und ungewohnliche Schnitte ebenfalls bekant. Ein Durchbruch für Lang, der als kleiner Boutiqueinhaber in Österreich sein Glück versuchte. Neben Geschäfte in Mailand, Wien, München und Paris, besitzt er ein Geschäft in Soho, New York, wo er [...]Werde Fashion Insider Fan bei Facebook und Twitter oder erhalte alle Fashion News kostenlos per E-Mail.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks