Home > Allgemein > Das Eastpak Artist Studio unterstützt die „Designers Against AIDS“-Organisation

Das Eastpak Artist Studio unterstützt die „Designers Against AIDS“-Organisation

Die urbane Lifestyle-Marke Eastpak ist stolz darauf, die zweite Runde des Eastpak Artist Studios zu verkünden. Über 130 Künstler, Grafik-Designer, Produkt-Designer, DJ’s, Schmuck-Designer und Celebrities aus 17 Ländern haben ihr Herz, ihre Seele und ihre künstlerische Vision dem Projekt gewidmet, indem sie über 200 blanke Eastpak-Rucksäcke für einen guten Zweck in ein einzigartiges Kunstwerk umwandelt haben. Große Namen, wie die deutsche Electro-House Gruppe Tiefschwarz, das Kreativteam von Muschi Kreuzberg, Lola and Rocco Toscani von der italienischen Kreativ-Agentur La Sterpaia, Johnny Marr von The Smiths, Nagel-Künstlerin Sophy Robson oder der amerikanische Maler Jordan Betten, haben an dem Projekt teilgenommen, um die Stiftung „Designers Against AIDS“ zu unterstützen. Alle Einnahmen des Eastpak Artist Studios gehen dabei an die Wohltätigkeitsorganisation „Designers Against AIDS“. DAA wurde 2004 von „Beauty Without Irony“, einer Non-Profit-Organisation, gegründet und verfolgt die Mission, das Bewusstsein für HIV und AIDS zu erhöhen und die Prävention als das einzige Heilmittel der Krankheit zu fördern. Das Eastpak Artist Studio wurde offiziell im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am Mittwoch, den 18. Januar 2012 in Berlin im Tacheles gelauncht. Ab dem 19. März 2012 sind dann die einzigartigen Kunstwerke preislich ab 55 Euro aufwärts bei Eastpak erhältlich. Ähnliche Artikel: Fashion Against Aids – [...]
Ă„hnliche Artikel:

  1. Fashion Against Aids – Promis posieren für Charity-Kollektion von H&M
  2. Jugendliche Ghettokids modeln fĂĽr EASTPAK bei der Fashion Week
  3. Eastpak – Rick Owens beerbt Raf Simons und bringt DRKSHDW Eastpak Kollektion
  4. Eastpak – Limitierte Rucksäcke
  5. MBFW 2012: Romanian Designers
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks