Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Fashion’

Innovatives Sockenabo Service von Vestire.com

10. September 2015 Keine Kommentare

Ausgeleierte, schlecht sitzende Socken, womöglich mit sichtbaren Löchern sind kein schöner Anblick und verderben das edelste Outfit. Besonders im GeschĂ€ftsleben hinterlĂ€sst der Herr, bei dem solche Socken zwischen Schuh und Hosenbeinsaum hervorblitzen, bei Kunden und Vorgesetzten einen denkbar schlechten Eindruck. Socken, die reif fĂŒr die MĂŒlltonne sind, haben an einem gepflegten Herrenbein nichts zu suchen. In den meisten FĂ€llen liegt es daran, dass Herren selten Zeit und Lust haben, sich um die Beschaffung neuer Socken zu kĂŒmmern. Wenn sich nicht eine Lebenspartnerin des Problems annimmt, werden die Socken solange getragen, bis es gar nicht mehr geht.

Socken sind heute Verbrauchstextilien, niemand hat mehr die Zeit und nur noch ganz wenige Damen das Know-how, um Socken zu stopfen. Man trĂ€gt sie eine Zeit lang, werden sie unansehnlich, werden sie entsorgt und durch ein neues Paar ersetzt. Auch wenn Herrensocken keine Anschaffung fĂŒrs Leben sind, sollten sie qualitativ hochwertig und formstabil sein, die Waschmaschine ĂŒberstehen, ohne auszuleiern oder an Farbe zu verlieren. Wer, wie die meisten Herren, keine Lust hat, Socken bei einer ausgiebigen Shopping-Tour durch die City zu kaufen, kann hochwertige Socken bequem von zu Hause aus in im Online-Shop, z. B. bei Vestire.com, bestellen. Dort werden qualitativ hochwertige Herrensocken in allen GrĂ¶ĂŸen und den gĂ€ngigen, gedeckten Farben zu fairen Preisen angeboten. Die Bestellung erfolgt mit wenigen Klicks und schon nach ein paar Tagen hat man neue, gut sitzende Socken zu Hause. Die Lieferung ist bei Vestire.com versandkostenfrei.

Und fĂŒr alle Herren, die es noch bequemer haben möchten, gibt es ein besonderes neues Angebot von Vestire.com, das Sockenabo. So, wie man z. B. Kosmetika oder Zeitschriften abonnieren kann, d. h., man erhĂ€lt in regelmĂŒĂŸigen AbstĂ€nden eine Lieferung, ohne jedes Mal neu bestellen zu mĂŒssen, kann man jetzt auch Socken abonnieren. Das Abonnieren von Socken ist bei Vestire.de ganz einfach, man gibt seine GrĂ¶ĂŸe und die gewĂŒnschte Sockenart ein und klickt sich schnell und problemlos durch das BestellmenĂŒ. In Zukunft erhĂ€lt man dann im Abstand von drei Monaten jeweils drei Socken in der richtigen GrĂ¶ĂŸe, Art und QualitĂ€t versandkostenfrei nach Hause geliefert. Sollten die Socken nicht den Vorstellungen entsprechen, kann man sie problemlos zurĂŒckschicken. Das Sockenabo kann jederzeit gekĂŒndigt werden, man geht also keine langfristigen Verpflichtungen ein.

Mit dem Sockenabo von Vestire.de hat man immer gut sitzende Socken in der Schublade, die das Outfit komplettieren und aufwerten. Die hochwertigen Herrensocken aus dem Sockenabo sind dazu noch sehr preisgĂŒnstig, sodass sich der online Kauf in Verbindung mit dem Sockenabo immer lohnt.

KategorienFashion Tags: ,

Modische Trends in großen GrĂ¶ĂŸen

5. September 2015 Keine Kommentare

cc by deviantart / ZTFD

Mode ist fĂŒr alle da. Auch wenn auf vielen Laufstegen immer noch der Magertrend kursiert, hat die Allgemeinheit inzwischen begriffen, dass ein guter Modegeschmack nichts mit dem Gewicht zu tun hat. Hinsichtlich Weiblichkeit und AttraktivitĂ€t stehen Frauen, an denen etwas mehr dran ist, den schlankeren in nichts nach. Die Zeiten, in denen sich Frauen in gegenseitigem Wettstreit in XXS-Kleidung hungerten, sind zum GlĂŒck passĂ©. Viele Labels folgen mittlerweile dieser Entwicklung, sodass modische Trends inzwischen auch in den großen GrĂ¶ĂŸen Einzug gehalten haben.

Mit kleinen Tricks optisch schlanker

Mit der richtigen Kleidung ist es gar nicht so schwer, kleine und grĂ¶ĂŸere Problemzonen zu kaschieren und dabei gleichzeitig die VorzĂŒge zu unterstreichen. Entgegen aller Bedenken wirken mollige Frauen oftmals schlanker, wenn sie mutig ein bisschen mehr von ihren Rundungen zeigen. Die Kleidung sollte natĂŒrlich nicht so eng sitzen, als wĂ€re die Frau darin eingenĂ€ht worden, aber die Figur darf darunter schon zu erkennen sein. Werden schlankere Partien mehr betont, fallen fĂŒlligere Körperteile automatisch viel weniger auf.

Nach dem langen Winter steigen die Temperaturen endlich wieder an und der Sommer, die Zeit fĂŒr Röcke und Kleider, nĂ€hert sich mit großen Schritten. Hier brauchen mollige Frauen vor modischen Trends nicht zurĂŒckzuschrecken. Kleider und Röcke die unterhalb der HĂŒfte gerade verlaufen, können problemlos getragen werden. Vorsicht ist nur bei Modellen geboten, die weit fallen, da sie zum Teil unvorteilhaft auftragen. Ideal sind zum Beispiel Kleider im Empirestil. WĂ€hrend diese im Brustbereich und um die Schultern sehr körperbetont geschnitten sind, fallen sie nach unten etwas weiter und kaschieren so den Bauch. Wickelkleider, welche die weiblichen Rundungen gekonnt umspielen, sind fĂŒr die TrĂ€gerinnen großer GrĂ¶ĂŸen ebenfalls bestens geeignet.

Trendige Damenmode in Plus Size

Bei der trendigen Damenmode auf navabi.de ist garantiert fĂŒr jede Frau etwas Passendes dabei. Hier finden Sie hochwertige Mode namhafter Designer, die speziell auf die AnsprĂŒche und WĂŒnsche kurviger, aber dennoch modebewusster Frauen zugeschnitten ist. KartoffelsĂ€cke in Tarnfarben werden Sie hier vergeblich suchen. Schließlich gibt es ĂŒberhaupt keinen Grund sich selbst und Ihre Rundungen zu verstecken. Gerade sackĂ€hnliche Kleidung rĂŒckt ungewĂŒnschte Rundungen noch auffĂ€lliger ins Blickfeld. Wenn Sie eine HĂŒfte haben, dann dĂŒrfen Sie diese auch betonen, selbst wenn sie keine Modelmaße aufweist. Gleiches gilt fĂŒr ein schönes DekolletĂ©, das mit kleinen Raffungen im Brustbereich von Oberteilen oder Kleidern perfekt in Szene gesetzt wird.

Leider fehlt vielen molligen Frauen noch immer das nötige Selbstbewusstsein, um sich in wirklich trendige Mode zu kleiden. Dabei ist auch mit ein paar Pfunden mehr fast alles tragbar, was der Modemarkt hergibt. Selbstbewusste, modische Frauen haben es nicht nötig, sich zu verstecken, auch wenn sie ein paar Pfunde mehr auf den HĂŒften haben als der Durchschnitt. Modische Trends in großen GrĂ¶ĂŸen sind lĂ€ngst kein Tabu mehr. Erlaubt ist, was gefĂ€llt und was Frau sich traut.

Brigitte Nielsen: Mit Richard Lugner zum Wiener Opernball

2. Februar 2012 Keine Kommentare

Am vergangenen Wochenende ist Hollywood-Star Brigitte Nielsen zur Dschungelkönigin 2012 gekrönt worden und schon flattern ihr die Engagements in Europa ins Haus. Nach eigenen Angaben sei der österreichische Bauunternehmer Richard Lugner in letzter S…

Auch interessant:

  1. Thomas Anders schlĂ€gt mit LĂ€ster-Attacke gegen Dieter Bohlen zurĂŒck
  2. Martin Kesici und Radost Bokel im Dschungelcamp?
  3. Brigitte Nielsen gewinnt das Dschungelcamp 2012
  4. Hollywood Star Scarlett Johansson liebt Champagner von Moët & Chandon
  5. Brigitte feiert ein Jahr „Ohne Models“

Hollister: Stores in Stuttgart und Ludwigsburg

2. Februar 2012 Keine Kommentare

Die Modekette Hollister ist genauso wie ihre Mutter Abercrombie & Fitch ein echtes PhĂ€nomen: Die Mode ist an sich eigentlich nichts Besonderes, jedoch pflegt das Label in Sachen Marketing einen gewissen Lifestyle und hat sich im Laufe der Jahre ein hippes Image aufgebaut, das weltweit etliche Leute begeistert. Im Store finden sich die ĂŒblichen Freizeitklamotten, [...]

Auch interessant:

  1. Hollister 2012 in Berlin
  2. Kilian Kerner: Eröffnung des Flagship-Stores in Wiesbaden
  3. Camp David eröffnet Store im Kranzler Eck in Berlin
  4. Gilly Hicks: Tochter von Abercrombie & Fitch mit erstem deutschen Laden in Oberhausen
  5. Desigual eröffnet ersten italienischen Shop in Mailand

Joyssy: Kinderschuhe fĂŒr eine gesunde Körperhaltung

2. Februar 2012 Keine Kommentare

Wir haben an dieser Stelle schon öfter darĂŒber berichtet, wie wichtig es ist, dass Kinder die richtigen Schuhe tragen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kinder, die durch unpassende Schuhe eine falsche Gangart lernen, spĂ€ter als Erwachsene hĂ€u…