Archiv

Artikel Tagged ‘Kollektion’

Beth Ditto: Eigene Beauty-Linie fĂĽr Mac

2. Februar 2012 Keine Kommentare

Das Kosmetiklabel Mac ist ja nicht nur fĂĽr seine teilweise schrillen und ausgefallenen Beauty-Produkte bekannt, sondern auch fĂĽr seine Kollaborationen mit Promis. In diesem Sommer wird beides wohl zusammenkommen, denn die Gossip-Frontfrau Beth Ditto …

Auch interessant:

  1. Lauren Conrad: Eigene Beauty-Linie
  2. Madonna und Lourdes: Beauty-Linie fĂĽr Material Girl
  3. Kate Winslet: Eigene Beauty-Kollektion fĂĽr LancĂ´me
  4. Gareth Pugh und Mac: Make-Up-Kollektion
  5. Sängerin Beth Ditto entwirft erste eigene Make-up Kollektion für MAC

Markus Lupfer kleidet Madonna ein

2. Februar 2012 Keine Kommentare

Die VIPs lieben Designer Markus Lupfer; Olivia Palermo, Gwen Stefani oder Jade Jagger tragen seine Designs, und nun konnte er auch einen neuen VIP-Fan gewinnen: Madonna trägt auf dem Cover ihrer neuesten Single “Give Me All Your Luvin” den…

Auch interessant:

  1. Madonna, Lourdes und Kelly Osbourne: Neues Model fĂĽr Material Girl gesucht
  2. Kelly Osbourne wird das neue „Material Girl“ für Madonna
  3. Kelly Osbourne und Madonna: Es gibt die Material Girl Fotos
  4. Dolce & Gabbana: Madonna wird durch Victoria’s Secret Engel abgelöst
  5. Madonna schrubbt fĂĽr Dolce & Gabbana den Boden

David Beckham launcht David Beckham Bodywear for H&M in London

2. Februar 2012 Keine Kommentare

GroĂź angekĂĽndigt, nun da: Gerade launchte sexy Kicker David Beckham in London seine David Beckham Bodywear for H&M. Extra dafĂĽr wurde ein “pop-up gentleman’s club” gebaut, VIPs wie Bianca Jagger, Emma Bunton und Jessica Ennis kamen. Die Kollaboration ist langfristig angesetzt, und ab heute gibt es in 1800 H&M Stores weltweit die David Beckham Bodywear for H&M. “Ich bin sehr stolz, das in London zu launchen. Es ist toll, die Linie im Store zu sehen, nach so vielen Monaten der Vorbereitung. Ich liebe den ‘pop-up gentleman’s club’, er ist traditionell, aber auch ganz neu. Ich hoffe, diesen Mix finden Männer auch in der Bodywear Collection. Es war ein toller Abend zum Launch”, so Becks. “Das Debut der David Beckham Bodywear ist ein sehr besonderer Moment fĂĽr H&M. Er markiert den Beginn einer langfristigen Kollaboration, mit Qualität und exzellentem Design zu H&M-Preisen”, so Karl-Johan Persson, CEO von H&M. Die Musik beim Event kam von James Pearson Trio aus dem Ronnie Scotts Club, dann folgten DJ-Sets von “Mani” von den The Stone Roses und DJ the Queens of Noize. “Viele Leute haben schon mit H&M gearbeitet, warum nicht David Beckham? Ich finde das eine echt gute Idee, so kann jeder ein StĂĽck [...]
Ă„hnliche Artikel:

  1. David Beckham entwickelt neues ParfĂĽm
  2. David Beckham zieht fĂĽr Armani blank…
  3. Enrique Iglesias: Einmal David Beckham sein
  4. David Beckham lässt Familie test-schnuppern
  5. David Beckham entwirft Unterwäsche für H&M

Vans: Neue Slip-Ons

1. Februar 2012 Keine Kommentare

Wer sich schon jetzt auf die wärmeren Tage des Jahres freut und diese möglichst bequem und farbenfroh zelebrieren möchte, der könnte sich vielleicht fĂĽr die neue Schuhkollektion des Skate- und Streetwear-Labels Vans interessieren, denn die umfasst…

Auch interessant:

  1. Rentierisches Gewinnspiel des Ingolstadt Village
  2. Bonds von dng wearware: Sandale wechsel dich
  3. Tamaris: Stilmix fĂĽr die Party-Nacht
  4. Flower Power bei Tamaris
  5. Colorblocking setzt sich als Trend bei Schuhen fort

Honest by Bruno Pieters: Designer setzt auf bedingungslose Transparenz

1. Februar 2012 Keine Kommentare

Er galt lange Zeit als einer der kreativsten Köpfe der Modewelt. Bruno Pieters arbeitete unter anderem als Kreativdirektor von Hugo, doch dann nahm er sich zwei Jahre lang eine Auszeit. Er wollte sich selbst ordnen und Abstand vom Modebiz gewinnen. Dies ist ihm offenbar gelungen, denn nun überrascht Pieters mit einem neuen Label und einem geradlinigen Konzept. Wir hatten euch bereits berichtet, dass Bruno Pieters mit einer Kollektion für Weekday langsam wieder den Sprung in das Business gewagt hat. Sein neues Baby ist jedoch ganz anders als alles, was er bisher tat! Ein Jahr lang war Bruno Pieters in Indien auf der Suche nach sich selbst. Diese Eindrücke brachten ihn auf die Idee, ein Label zu gründen, dass nicht nur mit Worten wie Nachhaltigkeit aus Werbezwecken um sich wirft, sondern dass vom ersten Faden bis hin zu den Gewinnen vollkommen transparent ist. „Honest by“ nennt sich sein Label, bei dem in Zukunft bekannte, aber auch neue Talente dabei sein werden. Nach eigenen Angaben will er radikal ehrliche Mode machen. So können sich Kunden über jeden Schritt genau auf der Website informieren. Verzichtet wird dabei natürlich auf Materialien wie Pelz, Horn oder Leder. Wolle ist das einzig tierische Produkt und die [...]
Ă„hnliche Artikel:

  1. Bruno Pieters RĂĽckkehr in die Modewelt startet bei Weekday
  2. Fragil mit Bruno Pieters
  3. Kreativität gegen Mainstream – Immer mehr groĂźe Designer verlassen die Labels
  4. Hofer setzt auf Designer Mode
  5. Otto Fashion Designer iPad App